epatherm ekp Klimaputz | 20kg

 
  • Ersatzputz für  Wohnklimaplatten bei schwer zugänglichen Bereichen
  • reguliert Kondenswasser und verhindert Schimmelbildung
  • Reichweite c. 10m² b. 2mm Auftragsstärke

63,75 €

(3,19 € / 1 kg)

versandfertig in 1-3 Tage

Produktnummer: 2535
Produktinformationen "epatherm ekp Klimaputz | 20kg"
epatherm ekp Klimaputz | 20kg  ist überall dort ein adäquater Ersatz für Klimaplatten, wo ein Anbringen der Kalziumsilikatplatten technisch schwierig ist. Wirkt wärmedämmend und schimmelhemmend in engen Gewölben, schmalen Fensterlaibungen oder zum Ausgleichen an schwer zugänglichen Stellen.

Der Klimaputz soll die Platten ergänzen, aber nicht ersetzen!

  • wärmedämmend
  • sorptionsfähig
  • nicht brennbar
  • leicht zu verarbeiten

Technische Daten

  • Mörtelgruppe: CSI nach EN998-1; PIc nach DIN 18550
  • Brandklasse: A1, nicht brennbar
  • Festmörtelrohdichte: 0,7kg/dm³
  • Druckfestigkeit nach 28 Tagen: 1,3N/mm²
  • Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl µ= 12
  • Wasseraufnahmekoeffizient: 69 kg/m2h0.5
  • Wärmeleitfähigkeit: 0,13 W/(m*K)

Anwendung

Klimaputz epatherm ekp ist ein weißer, mineralischer Leichtmörtel auf Kalkbasis. epatherm ekp ist wärmedämmend, sorptionsfähig, nicht brennbar und leicht zu verarbeiten. Er kann Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Durch diese „Pufferwirkung“ wird eine Kondenswasser- und Schimmelbildung verhindert.

Mörtelbereitung

Klimaputz epatherm ekp in Wasser verarbeitungsgerecht anmischen.
Nach einer Reifezeit von ca. 5min nochmals kurz nachmischen. Wasserbedarf ca. 10 Liter pro 20 kg-Sack.
Verarbeitungszeit ca. 1h (+20°C).

Untergrund

Untergrund von Staub, losen Teilen und sonstigen Trennschichten (z.B. Tapeten) befreien. Tragfähigen Untergrund herstellen. Von Schimmel befallene Bereiche mit mind. 80%iger Alkohollösung oder Wasserstoffperoxid behandeln. Bei nicht saugenden Untergründen (z.B. Beton) Spritzbewurf (z.B. Kalkhaftputz) anwerfen.

Verarbeitung

Mit einer Kelle bzw. Traufel auftragen und an die SK-Klimaplatten angleichen. Klimaputz epatherm ekp kann auch mit einer geeignet ausgerüsteten Maschine verarbeitet werden. Der Klimaputz wird nach ausreichender Erhärtung mit epatherm multi-eti oder epatherm eti überzogen. Abschließend können die gesamten Flächen mit einer mineralischen Farbe bzw. Kalkfeinputz überarbeitet werden.

Ergiebigkeit

ca. 10kg/m² je 1cm Auftragsdicke. Verarbeitungstemperatur Klimaputz epatherm ekp nicht bei Temperaturen unter + 5 °C oder auf gefrorenem Untergrund verarbeiten.

Werkzeugreinigung

Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Lagerung Trocken, möglichst auf Holzrosten und vor Zugluft geschützt lagern. Die Lagerzeit soll 6 Monate nicht überschreiten.

Sicherheitshinweise

Produkt reagiert mit Wasser stark alkalisch, deshalb: Augen und Haut schützen, bei Berührung gründlich mit Wasser spülen. Bei Augenkontakt unverzüglich Arzt aufsuchen.

Passend dazu

  • hoher Dämmwert
  • hoher Brandschutz
  • hoch diffusionsoffen
ab 17,43 €

2,18 € / 1 kg

  • hoher Dämmwert
  • hoher Brandschutz
  • hoch diffusionsoffen
ab 19,34 €

2,42 € / 1 kg

  • Wärmedämmputz (Innen & Außen)
  • Sanierputz
  • Brandschutzputz
ab 31,36 €

2,24 € / 1 kg

  • Edelstahl-Glättekelle
  • Glätten mineralischer Oberflächen
  • hohe Haltbarkeit
17,06 €

  • Innenraumdämmung
  • Schimmelsanierung
  • aus Kalziumsilikat
ab 35,84 €

29,38 € / 1 m²

  • Kalziumsilikat
  • Schimmelsanierung
  • Wärmedämmung
ab 30,55 €

40,73 € / 1 m²